Edelstahl EN 1.4301 (AISI 304)

Der Türbeschlag wird ausschließlich  aus Edelstahl DIN 1.4301 geliefert, mit matter Oberflächenbehandlung, erreicht durch Bürsten, oder als Poliert, erreicht durch Polieren.

Der rostfreie Stahl ist aussergewöhnlich durch seine Beständigkeit  gegen Korrosion und mechanische Beschädigung. Wenn richtig genutzt, es kommt  praktisch NICHT zu seiner Abwertung. Mögliche Oberflächenbehandlungen werden durch Auftragen einer Oberflächenschichte auf rostfreien Unterbau erreicht.

Golden – Titannitrid (TiN) – ein extrem harter Keramikwerkstoff, er schützt die Oberfläche  und verbessert ihre Eigenschaften. Ein gesundheitlich unbedenklicher nichttoxischer Werkstoff.

Schwarzes Chrom – entsteht durch  galvanische Metallauflage mit Chrom, verfügt über hohe Abriebfestigkeit, hat  ausgezeichnete Sichteigenschaften, für Menschen nicht toxisch.

 

Kunststoffe

Alle Kunststoffe kommen aus dem betriebseigenen Kunststoff-Presswerk, das das komplettte Sortiment  von Kunststoffen verarbeitet.  Im Falle von Türbeschlag sind es PA6 (Polyamid , Nylon), ABS – ein fester, widerstandsfähiger und zäher Kunststoff, PP (Polypropylen).  Standardfarbtöne vom Kunststoffbeschlag sind braun, beige und weiß und Schwarzton beim Typ Klasik.

Auf Bestellung und auf Zuschlag  haben wir bei Kunststoffbeschlag Standard im Angebot das Spekrum von sieben weiteren Farbtönen.

 

Kristallglas

Für  Erzeugung des Glasbeschlags Crystal Glass benutzt man  bleifreies Natrium-Kalium-Glas, das durch seine hohe Lichtbrechung charakteristisch ist. Die Erzeugnisse sind  hochtransparent, rein, elegant und gesundheitlich unbedenklich.  Das reine Glasdesign ist der neueste Trend in der Innenaustattung und Dekoration